Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GSiK Uni Würzburg: Lesung – Sprache und Sein (Kübra Gümüsay)

8. Juli 2021 um 18:00

*LINK ZUR TEILNAHME IN BIO* Lesung aus dem Buch Sprache und Sein von Kübra Gümüşay (@kuebrag ): Dieses Buch folgt einer Sehnsucht: nach einer Sprache, die Menschen nicht auf Kategorien reduziert. Nach einem Sprechen, das sie in ihrem Facettenreichtum existieren lässt. Nach wirklich gemeinschaftlichem Denken in einer sich polarisierenden Welt. Kübra Gümüşay setzt sich seit langem für Gleichberechtigung und Diskurse auf Augenhöhe ein. In ihrem ersten Buch geht sie der Frage nach, wie Sprache unser Denken prägt und unsere Politik bestimmt. Sie zeigt, wie Menschen als Individuen unsichtbar werden, wenn sie immer als Teil einer Gruppe gesehen werden – und sich nur als solche äußern dürfen. Doch wie können Menschen wirklich als Menschen sprechen? Und wie können wir alle – in einer Zeit der immer härteren, hasserfüllten Diskurse –­ anders miteinander kommunizieren?

Kübra Gümüşay, geb. 1988 in Hamburg, studierte Politikwissenschaften in Hamburg und London. Sie ist Autorin des Bestsellers »Sprache & Sein«, sowie Initiatorin zahlreicher Kampagnen und Vereine – u.a. die Antirassismus-Kampagne #SchauHin, das feministische Bündnis #ausnahmslos und die Kampagne »Organisierte Liebe«. Das Magazin Forbes zählte sie 2018 zu den Top 30 unter 30 in Europa im Bereich Media und Marketing.

Anmeldung für Externe per E-Mail unter Angabe von Institution (z-B. Schule) oder Arbeitsfeld an miriam.lohrmann@uni-wuerzburg.de

#spracheundsein #kübragümüşay #uniwue #uniwü #uniwuerzburg #gsik #lesung

Details

Datum:
8. Juli 2021
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

GSiK Uni Würzburg
Veranstalter-Website anzeigen